Zur Startseite - Krüge vom Oktoberfest München
Startseite von Wiesnkrug Geschichte der Bierkrüge vom Münchner OktoberfestHerstellung - Bierkrug von der WiesnSammlerkrüge - Infos für Sammler von Oktoberfest KrügenKontakt zum Wiesnteam auf Wiesnkrug
Oktoberfestkrug - Jahreskrüge vom Oktoberfest MünchenWirtekrug - Der gemeinsamer Krug der WiesnwirteFestzeltkrüge - Krüge der Oktoberfest FestzeltSammlerkrüge und Sonderkrüge vom OktoberfestHaferl und Kaffeehaferl von der Wiesn

Borte Wiesnkrug vom Oktoberfest München
Unsere Infoseiten
zum Oktoberfest

Borte Oktoberfest-Krüge von der Münchner Wiesn

Oktoberfest2016.de
Die Münchner Seite der Wiesn. News, Tratsch und Infos für Münchner

Oktoberfest2016.com
Viele Tipps und Infos für Touristen und Gäste des Münchner Oktoberfest

Oktoberfestportal
Das grosse Portal mit Tipps, News und allen wichtigen Wiesninfos

Wiesnportal
Das junge Party Portal! Flirt-Tipps, Trends und gute Afterwiesn Clubs

Wiesntrachten
Die neuesten Trends bei Dirndl und Lederhosen, Designer und Shopping

Wiesndirndl
Das aktuelle Wiesndirndl, die neuen Dirndltrends und viele Styling Tipps

Wiesnlederhose
Die neue Lederhose für die Wiesn - Trends und Infos zu Leder und Style

Wiesnshop.eu
Alle Krüge sowie jede Menge Souvenirs und Andenken aus München

Dirndlshop.eu
Die neue Dirndl sind da! Modische Trend-Dirndl und Designerdirndl

Lederhosenshop
Lederhosen Shop - von traditionell bis modern - Angebote und Zubehör

Trachtenshop
Aktuelle Trachten und Trachtenmode für Madl, Buam und die Kinder

Dirndloutlet
Schöne günstige Dirndl, preiswerter Schmuck und Trachtenzubehör

Münchenshop
Gute Geschenkideen und nette Andenken aus München und Bayern

Rosawiesn
Die schwule Seite des Münchner Oktoberfest gibts auf Rosawiesn

Wiesnservice
Kostenloser Service - Von Tischreservierung bis zur Übernachtung

Kinderwiesn
Gute Tipps und Infos für Familien mit Kindern zum nächsten Wiesnbesuch

Wiesnalbum
Madl, Buam, Kinder und Trachten - Wiesnbilder und Fotos in der Galerie

Borte Wiesn-Krug vom Oktoberfest

Wirtekrug - Der gemeinsame Krug der Wiesnwirte

Auch heuer bringen die "grossen" Oktoberfest-Wirte wieder einen Bierkrug als gemeinsamen Festkrug zur diesjährigen Wiesn heraus.

Hier könnt Ihr den neuen "Wirtekrug 2016" im Shop kaufen...
Hier können Unternehmen den "Wirtekrug 2016" bestellen...

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2016

Steinkrug der Festwirte
Bei den Wirten und ihrem Festkrug steht heuer ein kleines Jubiläum an. Nicht rund, aber immerhin zum 15. Mal gibt die Vereinigung der grossen Festwirte 2016 ihren gemeinsamen Bierhumpen heraus. Wer seit Anbeginn sammelt, bei dem hat sich im Laufe der Jahre nun bereits eine schmucke Sammlung ergeben.

Jetzt wurde der neue Keferloher offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Von den Krugsammlern wurde die Präsentation des urigen Keferlohers mit Spannung erwartet. Der Humpen wird nämlich nur in limitierter Auflage herausgegeben und da will man eben schnell sein Exemplar sichern.

Neuer Wirtekrug zum Oktoberfest 2016 ohne Deckel Aktueller Wirtekrug 2016 mit Zinndeckel

Krug 2016 bestellen
Unser Team bietet deswegen allen Sammlern und Unternehmen unseren Order- Service an. Einfach über unseren Firmenshop oder den Sammlerservice die gewünschten Ausführungen anfragen...

Motiv 2016
Bekannt und beliebt für seine nostalgischen und liebevoll gestalteten Motive, findet sich auch heuer wieder kunstvolle Szenen rund um die Wiesn und das Bier auf dem Krug. Dieses Jahr dreht sich beim aktuellen Wirtekrug alles rund ums bayerische Reinheitsgebot.

Sammlerkrug kaufen
Den Oktoberfestkrug der Wirte 2016 ohne Deckel kaufen weiter...
Den Sammlerkrug der Festwirte 2016 mit Zinndeckel kaufen weiter...

500 Jahre bayerische Reinheitsgebot
Beim Reinheitsgebot handelt es sich um einen Teil einer Landesverordnung. Von diesen Verordnungen gab es im Laufe der Jahrhunderte viele. Dies waren zumeist Erlässe, die typisch für die Zeit den Alltag regeln sollten. Unter anderem wurde hierin der Bierpreis oder eben auch die Inhaltsstoffe von Bier festgelegt. Und dieser Teil des Dekrets wurde später dann als "Reinheitsgebot" bezeichnet.

Heuer feiern wir das 500-jährige Jubiläum des "bayerischen Reinheitsgebot". Dieses wurde am 23. April 1516 durch die Wittelsbacher Herzöge "Wilhelm IV" und "Ludwig X" per Dekret erlassen.

Aus heutiger Sicht am Wichtigsten - in dem Erlass wurde festgelegt, dass im Bier lediglich Wasser, Hopfen und Malz hineingehört. Diese Regelung wird bis heute eingehalten. Lediglich der Preis für das edle Nass hat sich im Laufe der Jahrhunderte leider nicht halten können.

Ausführungen
Den neuen gemeinsame Jahreskrug der grossen Festwirte (Wirtekrug 2016) gibt es auch heuer wieder nur in der 1,0 Liter Version (also als Masskrug). Dafür gibt es den Sammlerkrug wieder mit bzw. ohne Zinndeckel zu kaufen. Bei dem Modell mit Deckel wird der Zinndeckel mit einem bayerischen Motiv graviert.

Zinndeckel 2016
Auch auf dem Zinndeckel wird heuer das Reinheitsgebot thematisiert. Wir finden hier neben den typischen Bottich der Brauer auch deren weiteres Handwerkszeug sowie allerlei Hopfen und Gersten-Ähren. Zudem der Schriftzug "500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot".

Und weil der Zinndeckel ausgesprochen schön und hochwertig verarbeitet ist, eignet sich der Humpen in der Premium-Edition (also mit Deckel) auch perfekt als Sammlerkrug für die heimische Vitrine.

Verkauf - Stellen 2016
Auf der Suche nach den schönen Nostalgie-Humpen? Auch 2016 gibt es die neuen Salzlasur-Krüge wieder im Krug- und Souvenirs-Shop des Wiesnteams. Sammler und Firmen können dafür das jeweils passende Kontaktformular nutzen. Hier geht es zur Anfrage für Sammler oder für Firmen.

Tipp
Wer kein Exemplar des limitierten Krugs verpassen will nutzt die Möglichkeit, sich seinen Wirtekrug bereits im Vorfeld zu reservieren. Einfach bei unserem Team anfragen...

Krugpreise
Die aktuellen Preise für die Wirtekrüge 2016 sind mit der Präsentation des Krugs nun auch bekannt gegeben worden. Die gute Nachricht - die Preise sind stabil geblieben. Damit zahlen wir heuer für den "Wirtekrug ohne Zinndeckel" wieder 22,- Euro. Der "Festkrug der Wirte mit graviertem Zinndeckel" kostet auch 2016 wieder 34,- Euro.

Alternativen
Zu gross, zu urig und irgendwie nicht das Passende? Für alle, die auf der Suche nach einem neuen Lieblingskrug sind, haben wir einige Alternativen in petto. Schaut dazu in unseren Webshop oder informiert Euch im Oktoberfestshop 2016 über die Angebote.

Online kaufen
Bestellungen für Business (Firmen und Unternehmen) sind ab Mai möglich. Privatpersonen (Sammler und Fans) nutzen bitten unseren Sammlerservice.

Auf dem Festplatz
Alternativ bekommt Ihr den Humpen zur Wiesnzeit (17. Sept - 03. Okt) auch bei den Wirten der grossen Festzelte. Dies dann direkt auf der Theresienwiese.

Und sonst?
Auf unserem Magazin gibts auch ein Preview zum neuen Krug des Veranstalters. Der Wiesnkrug 2016 hat das diesjährige Festplakat als Dekor und gilt somit als offizielles Souvenir. Ansonsten lest auchdie Infos zur möglichen Wertsteigerung der Münchner Oktoberfestkrüge in der Rubrik "Sammler". Und auf unserem Partner-Magazin zu den Wirtekrügen findet Ihr ebenso ein erstes Preview 2016.

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2015

Jahreskrug der Festwirte
Bereits 2002 feierten die Münchner Wirte der grossen Festhallen mit ihrem gemeinsamen Krug Premiere. So wird zur Wiesn 2015 der "14. Festkrug der Wiesnwirte" aufgelegt. Auch hat der Krug mittlerweile eine feste Fangemeinde, die von Jahr zu Jahr wächst. Und dies völlig zu Recht. Denn schliesslich haben wir es hier mit einem hochwertigen Keferloher zu tun, der auch noch eine schöne (und aufwändige) Salzlasur hat.

Bestellungen
Unseren Service für Sammler und Unternehmen sowie Voroder und Bestellungen bitte wieder bei unserem Firmenshop bzw. beim Sammlerservice anfragen...

Wirtekrug 2015 ohne Deckel - Oktoberfest München Wirtekrug 2015 mit Zinndeckel

Motiv 2015
Waren es in der Vergangenheit nostalgische Szenen vom Oktoberfest, die den "Wirtekrug" zierten, findet man hier seit einigen Jahren Wiesn-Originale, die auf die ein oder andere Weise das Gesicht des Oktoberfests geprägt haben. So konnten wir schon "Thomas Wimmer", der aus einer Not heraus das offizielle Anzapfen erfand, und "Hans Steyrer", der heutzutage als inoffizieller Erfinder des Wirteeinzugs gilt, auf dem Krug bewundern.

Und auch 2015 gibt sich eine Wiesn Persönlichkeit die Ehre auf dem Keferloher (Stein Masskrug). Hier finden wir heuer Rennmeister "Franz Xaver Krenkl" (1780 bis 1860). Krenkl war seinerzeit Pferdehändler und Besitzer eines erfolgreichen Rennstalls.

Über Franz Xaver Krenkl
Auf der Wiesn, wo damals das "Oktoberfestrennen" (Pferderennen) der absolute Höhepunkt der Feier war, gewann Krenkls Rennstall volle 14 Mal den Meistertitel.

Bei den Bayern blieb der erfolgreiche Geschäftsmann jedoch wegen einer ganz anderen Begebenheit in Erinnerung. Diese findet man ebenfalls auf dem diesjährigen Wirtekrug. Krenkl überholte nämlich im Englischen Garten die Kutsche des damaligen Kronprinzen Ludwig (dem späteren König Ludwig I.), was jedoch eigentlich absolut verboten war.

Dazu rief Krenkl Ludwig beim Überholen zu "Majestät, wea ko, dea ko" (Für alle Nicht-Bayern in der Übersetzung "Majestät, wer kann, der kann"). Der Spruch ist in Bayern im Laufe der Zeit in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen und Krenkl damit unvergesslich geworden.

Ausführungen
Der neue gemeinsame Jahreskrug der grossen Festwirte (Wirtekrug 2015) wird es auch in diesem Jahr wieder in der 1,0 Liter Version (Masskrug) geben. Auch gibt es den Sammlerkrug wieder mit bzw. ohne Zinndeckel zu kaufen. Bei dem "Wirtekrug mit Deckel" wird der Zinndeckel auch zur Wiesn 2015 mit einem traditionellen bayerischen Motiv hochwertig graviert.

Zinndeckel 2015
Auf dem Zinndeckel wird heuer dem früheren Oktoberfestwirt und Wirte-Sprecher "Richard Süssmeier" gedacht. Süssmeier war bis 1984 im Armbrustschützenzelt Wirt. Den Münchnern ist er u.a. durch seine Auseinandersetzungen mit "Peter Gauweiler" (dem damaligen Chef vom KVR) in Erinnerung. Vor allem aber auch sein "Kunststück", ein Hendl in drei Hälften zu teilen, ist vielen Münchnern noch in bester Erinnerung.

Verkaufsstellen
Kaufen könnt Ihr den neuen Wirtekrug wieder im Krug- und Souvenirs-Shop des Wiesnteams. Tipp - Wer den begehrten und limitierten Krug nicht verpassen will, bestellt sein Exemplar des Keferlohers bereits im Vorfeld. Nutzt dazu das jeweils passende Kontaktformular. Anfragen Sammler oder Firmen...

Kosten
Die Preise für die Wirtekrüge 2015 sind jetzt auch bekannt gegeben worden. So gibt es die Ausführung des "Wirtekrugs ohne Zinndeckel" wie letztes Jahr wieder für 22,- Euro. Für die Ausführung mit (hochwertig verzierten) Zinndeckel muss man heuer 1,- Euro mehr berappen. So zahlen wir für den "Festkrug der Wirte 2015 mit Zinndeckel" also 34,- Euro (gegenüber 33,- Euro in 2014).

Kauftipp
Sammler wissen es schon längst.. Der "Wirtekrug mit Zinndeckel" ist zwar nicht wirklich günstig, jedoch eine Investition und sein Geld auch wert. Hier bekommt Ihr nicht nur ein aufwändige und hochwertige Salzlasur mit gebranntem Motiv, sondern auch einen richtig schweren Zinndeckel mit Präge-Gravur (s.o.). Krüge in einer vergleichbaren Ausführung kosten normalerweise rund das Doppelte! Mehr Tipps für Sammler...

Günstige Alternative
Euch sind die Wirtekrüge zu teuer? Wer nach einer günstigeren Alternative sucht oder einfach nur ein Mitbringsel für daheim braucht, sollte einmal kleinere Krüge (wie den 0,5-Liter Oktoberfest-Krug) ins Auge fassen. Ebenfalls ein nettes und preiswertes Geschenk ist die offizielle Oktoberfest Kaffee-Tasse (Wiesn-Haferl).

Bestellen könnt Ihr im Webshop vom Wiesnteam. Hier sind die diesjährigen Krugangebote übersichtlich aufgeführt. Übersicht der neuen Bierkrüge...

Sammlerkrug 2015 bestellen
Firmen und Sammler können die neuen Bierkrüge im Webshop vorbestellen. Erste Infos zu den Modellen sowie Formulare für Eure Anfrage gibt es hier...

Neuer Festkrug der Wiesnwirte 2015 als Steinkrug ohne Deckel weiter...
Aktueller Wirtekrug als Sammlerkrug bzw. Masskrug mit Zinndeckel weiter...

Mehr Informationen
Weitere Infos zum neuen Oktoberfestkrug 2015 sowie zur Herstellung und zur Wertsteigerung der Sammlerkrüge bekommt Ihr ebenfalls auf unserem Magazin. Besucht auch die Seite vom Wirtekrug. Infos zum Festkrug 2015...

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2014

Steinkrug der Festwirte
Bei Krugsammlern mit grosser Vorfreude erwartet, geht der "gemeinsame Festkrug der grossen Wiesnwirte" heuer in die 13. Runde. Von uns kurzerhand als "Wirtekrug" bezeichnet, steht der Humpen dem offiziellem Oktoberfestkrug in Nichts nach. Alles rund um den neuen Wiesnkrug 2014 der Stadt München findet Ihr unter "Jahreskrüge"...

Wirtekrug ohne Deckel - Oktoberfest 2014 Wirtekrug 2014 mit graviertem Zinndeckel

Motiv
Auch in diesem Jahr ziert eine "historische Szene" den Wirtekrug. Zu sehen ist 2014 ein richtiges Münchner Original, der "Steyrer Hans" (lebte 1849-1906). Der gelernte Metzger und Münchner Gastwirt war seinerzeit für seine enorme Körperkraft bekannt. Sein Ruf als "Bayerischer Herkules" ging bis nach Amerika. Und auch sonst war der "Steyrer Hans" ein rundum pfundiges Mannsbild und eine recht imposante Erscheinung.

Wie die meisten Bayern war auch der gebürtige Münchner sehr umtriebig. So betrieb er auch auf dem Oktoberfest eine "Wirtsbude". Zu dieser wollte er in seinem ersten Jahr als Wiesnwirt festlich herausgeputzt mit der Familie, den Bedienungen und allem drumherum ziehen.

Damals gab es jedoch den traditionellen "Einzug der Wiesnwirte" noch nicht. Und so wurde sein kleiner, privater Festzug von der Münchner Polizei angehalten und der Steyrer Hans mit einer saftigen Strafe belegt. Jedoch versuchte der Wirt auch in den nächsten Jahren immer wieder sein Glück und gilt deswegen heute als inoffizieller "Erfinder" des mittlerweile so beliebten Wirteeinzugs am ersten Wiesn-Samstag.

Version 13 mit 13 Logos?
Leider müssen wir heuer auf das Logo des Hippodroms verzichten. Das Zelt ist nach über 100 Jahren heuer nicht auf dem Oktoberfest zugelassen. Aber auch das neue Zelt, der "Marstall", durfte sich nicht auf dem Bierkrug 2014 verewigen. Denn der neue Oktoberfestwirt, Siegfried Able, hat es nicht geschafft, in die "Vereinigung der Wiesnwirte" aufgenommen zu werden. Lest mehr dazu in unserem aktuellen Wiesn-Newsticker. Stattdessen hat das "Festzelt Tradition" (Oide Wiesn) in diesem Jahr den leeren Platz auf dem Humpen gefüllt. So sind auch zur Wiesn 2014 wieder 14 Festzelt-Logos auf dem Krug zu finden.

Ausführungen
Wie jedes Jahr gibt es den Wirtekrug 2014 heuer wieder als Steinkrug (Mass) in der für einen Keferloher typischen Walzenform. Auch wird der Krug wieder in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich sein. Einmal mit geprägten Zinndeckel sowie in der Version ohne Zinndeckel.

Zinndeckel 2014
Auf dem Zinndeckel findet man heuer den Ex-Oberbürgermeister "Christian Ude". Dieser war über 20 Jahre lang (von 1993 bis 2014) das Oberhaupt Münchens. In all der Zeit war er bei der Bevölkerung auch sehr beliebt. Auf dem Deckel sieht man ihn beim "Dirigieren" auf dem Oktoberfest.

Die Gravur basiert auf einem Bild vom sog. "Standkonzert". Das Standkonzert ist ein traditioneller Termin am mittleren Wiesn-Sonntag. Dabei spielen die Kapellen aller Oktoberfestzelte gemeinsam auf den Stufen der Bavaria (Statue vor der Ruhmeshalle) auf. Bekannte oder besonders verdiente Persönlichkeiten dürfen dabei dann den "Dirigenten" geben. Auf unseren Partnerseiten findet Ihr alle Termine, Events und Veranstaltungen auf dem Oktoberfest 2014...

Verkaufsstellen
Die neueste Ausgabe des Wirtekrugs könnt Ihr auch dieses Jahr im Internet kaufen. Dazu einfach im Krug- und Souvenirs-Shop des Wiesnteams gehen.
Wer auf Nummer Sicher gehen will, bestellt sich sein Exemplar des Festkrugs bereits jetzt. Zur Vororder könnt Ihr das jeweilige Kontaktformular verwenden.

Kosten
Die Preise für die diesjährigen Wirtekrüge wurden auch bekannt gegeben. Gute Nachricht - Preiserhöhungen gab es 2014 keine. So ist der Festkrug der Wirte ohne Deckel wieder für 22,- Euro erhältlich. Als Version mit verziertem Zinndeckel werden dann 33,- Euro fällig. Somit ist der Wirtebierkrug wie in der Vergangenheit wieder etwas teurer als die Bierkrüge der Stadt (Mehrpreis von 7,- bzw. 2,- Euro).

Kauftipp
Als Kauftipp für Sammler oder als auch als hochwertiges Geschenk empfehlen wir den "Wirtekrug 2014 mit Zinndeckel". Dieser ist zwar gut 10,- Euro teurer, jedoch den Preis absolut wert! Ein Krug in dieser Ausführung (mit Salzlasur und hochwertigem Zinndeckel) müsste eigentlich knapp das Doppelte kosten.

Günstige Alternative
Wem die "Festkrüge der Wirte" zu teuer sind bzw. wer ein günstiges Geschenk oder Mitbringsel braucht, dem empfehlen wir, einen Blick auf die kleineren Krüge (0,5 Liter) bzw. auf die aktuelle Oktoberfesttasse zu werfen. Beides sind ebenfalls sehr nette Geschenkideen und online im Web-Shop (Wiesnshop) erhältlich. Eine Übersicht über alle Angebote bekommt Ihr bei den "Oktoberfestsouvenirs"...

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2013

Steinkrug der Festwirte
Heuer nun bereits zum 12. Mal bringen die Wirte der grossen Festzelte Ihren gemeinsamen Krug heraus. Der Krug 2013 wird wie jedes Jahr in der Tradition eines Keferlohers gestaltet. Auch hat der Humpen bei einigen Sammlern den offiziellen Sammlerkrug der Stadt München in der Beliebtheit schon fast eingeholt. Mehr zum neuen Oktoberfestkrug 2013...

Wirtekrug 2013 ohne Deckel - Oktoberfestkrug München Wirtekrug 2013 mit Zinndeckel - Oktoberfestkrug München


Motiv
Grafikerin Tita Gronemeyer hat auch heuer das Motiv des Kruges gestaltet. Zu sehen ist die Wiesn-Legende "Thomas Wimmer". Seine Tradition des Anzapfens ist schon damals sicher nicht neu gewesen. Jedoch die Tatsache, dass der amtierende Münchner Oberbürgermeister zu Wechsel und Zapfhahn greift und mit seinem "O'zapft is" das Oktoberfest offiziell einläutet. Seitdem wird die Tradition des Anzapfens von jedem OB gerne absolviert und von den internationalen Medien live in alle Welt übertragen.

Zu sehen ist auf dem diesjährigen Motiv der "Wimmer Damerl" in der Anzapfbox vor zwei Hirschen (Holzfässer) mit einer Mass Wiesnbier in der Hand.

Auch heuer wird das Motiv durch die Schriftzüge und Logos der grossen Festzelte ergänzt. Zusätzlich ziert den 2013er Krug ein weiteres Motiv, das seitlich platziert ist. Hier wird eine pittoreske Szene vom Festgelände gezeigt.

Ausführungen
Den aktuellen Wirtekrug 2013 gibt es auch heuer in der typischen salzlasierten Walzenform (auch als "Keferloher" bekannt) mit einem Fassungsvermögen von einem Liter (Masskrug). Der Steinkrug (bzw. Tonkrug) wird in zwei verschiedenen Versionen verkauft. Zu bekommen ist er mit bzw. ohne Zinndeckel.

Auch 2013 schmückt wieder ein traditionell bayerisches Motiv den typischen Flachdeckel. Zu sehen ist eine Musikantin mit Tuba, die in bayerischer Tracht gekleidet ist. Umrahmt wird auch das aktuelle Motiv von den Schriftzügen und Logos der Münchner Oktoberfest-Brauereien.

Verkaufsstellen
Auch dieses Jahr kann man den aktuellen "Krug der Festwirte" im Internet kaufen. Im Oktoberfestkrug und Souvenirs-Shop erhaltet Ihr die neue Edition.

Kosten
Die Preise für die diesjährigen Wirtekrüge wurden bekannt gegeben. Die gute Nachricht für alle Fans des Wirtekrugs - die Preise bleiben stabil. Dennoch sind die Humpen immer noch einiges teurer als die Oktoberfestkrüge der Stadt.

Der Wirte-Festkrug ohne Deckel ist heuer für 22,- Euro erhältlich. Mit verziertem Zinndeckel greifen Sammler und Liebhaber noch etwas tiefer in die Tasche. Hier werden 33,- Euro fällig. Somit sind die Wirtebierkrüge ohne Deckel stolze 7,- Euro teurer als die offiziellen Festkrüge der Stadt München (22,- zu 15,- Euro). Mit Deckel betragen die Mehrkosten dann nur noch 2,- Euro (31,- zu 33,- Euro).

Kauftipp
Die Jahreskrüge der Stadt München sind nicht nur erheblich günstiger, sondern bereits seit Jahrzehnten die einzig offiziellen Krüge des Oktoberfests. Ihr stetig steigender Wert machen sie zu wahren Sammlerobjekten. Mehr Infos zum neuen Wiesnkrug 2013 sowie zur Wertsteigerung der beliebten Sammlerkrüge hier auf unserem Magazin. Schaugts dazu in die Rubrik "Sammler"...

Übrigens...
Wer ein schönes und typisch bayerisches Geschenk sucht, sollte ebenso die kleineren 0,5 Liter Bierkrüge zum Oktoberfest ins Auge fassen. Und auch die bayerischen Kaffee-Haferl (Kaffeebecher) werden gerne verschenkt. Kaufen könnt Ihr die neuen Logo-Artikel und Wiesnandenken im Oktoberfestshop.

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2012

Steinkrug der Festwirte
Alle guten Dinge sind heuer nicht 3 sondern 11. Denn den gemeinsamen Krug der grossen Wiesnwirte gibt es dieses Jahr bereits seit stolzen elf Jahren. Und so ist der bayerische Keferloher im Laufe der Jahre nicht nur für Krugsammler zu einer festen Grösse geworden. Auch viele Oktoberfest-Besucher nehmen sich jedes Jahr den neuen Wirtekrug für den heimischen Wohnzimmerschrank mit nach Hause.

Wirtekrug ohne Deckel 2012 - Wiesnkrug der Wirte Wirtekrug mit Zinndeckel 2012 - Wiesnkrug der Wirte

Motiv
Das diesjährige Motiv stammt aus der Feder des Künstlers Emil Kneiss, der dieses Anfang des 20. Jahrhunderts zu Papier gebrachte. Das Motiv einer alten Postkarte wurde von der Grafikerin Tita Gronemeyer für den diesjährigen Festkrug der Wirte aufgearbeitet und mit den 15 Logos der grossen Wiesnzelte ergänzt. Dazu gesellt sich ein Hinweis auf das Zentral-Landwirtschaftsfest.

Den Krug zieren heuer drei stämmig wirkende Wiesn-Bedienungen, die zusammen ein gutes Dutzend Mass-Krüge tragen.

Ausführungen
Der aktuellen Wirtekrug 2012 der grossen Festwirte wird auch heuer als 1,0 Liter Masskrug hergestellt. Auch gibt es den Münchner Humpen (sog. "Tonkrug" bzw. "Steinkrug") wieder mit bzw. ohne Zinndeckel zu kaufen. Bei der Krugversion mit Deckel wird der Zinndeckel zudem mit einem bayerischen Motiv graviert.

Als schmückendes Motiv auf dem Zinndeckel finden sich dieses Jahr wieder einmal Schäffler (Fassmacher-Zunft). Deren Mitglieder führen ihren berühmten "Schäffler- Tanz" alle sieben Jahre öffentlich vor. 2012 war es dann Anfang des Jahres (Januar und Februar) wieder einmal soweit.

Verkaufsstellen
Zu kaufen gibt es den aktuellen "Festkrug der grossen Wiesnwirte" auch heuer im Internet. Nach Verfügbarkeit gibts den Humpen im Oktoberfest- und Souvenirs Shop zu kaufen.

Kosten
Die Preise für die neuen Oktoberfestkrüge der Wiesnwirte 2012 stehen jetzt fest. Wie im Vorjahr kostete der diesjährige Bierkrug der Wiesnwirte in der Version ohne Deckel 22,- Euro. Für die Version mit Zinndeckel dürfen Sammler dann wieder 33,- Euro hinblättern. So sind die Preise seit 2011 zwar nicht weiter gestiegen. Echte Schnäppchen sind diese aber auch heuer nicht...

Kauftipp
Erheblich günstiger sind auch dieses Jahr wieder die offiziellen Jahreskrüge der Stadt München zu bekommen. Auch bekommen diese im Laufe der Jahre bei Sammlern einen stetig steigenden Wert. Somit sind diese auch in diesem Jahr wieder unser Kauftipp.

Mehr Infos zum neuen Oktoberfestkrug 2012 und zur Wertsteigerung (in der Rubrik "Sammler") auf unserem Magazin...

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2011

Festkrug der Oktoberfestwirte
Nicht erst nach dem grandiosen Erfolg im letzten Jahr mit dem "Jubiläumskrug 2010" ist der Wirtekrug eine lohnenswerte Anschaffung. Zur Erinnerung... beim runden 200-jährigen Oktoberfest-Geburtstag war der Steinhumpen ruckzuck ausverkauft. Heuer erscheint der gemeinsame Festkrug der Oktoberfestwirte somit bereits zum zehnten Mal im bayerischen Design. Somit haben wir zur Wiesn 2011 ja schon wieder ein (kleines) Jubiläum zu feiern.

Wirtekrug Oktoberfest 2011 Wirtekrug 2011 mit Zinndeckel

Motiv
Auch 2011 ziert wieder ein historisches Motiv den salzlasierten Humpen (Salzglasur). Zu sehen ist das berühmte Bildnis der "Schützenliesl" vom Münchner Maler Friedrich August v. Kaulbach. Dieser skizzierte die damals 18- jährige "Coletta Möritz", die als Biermadl in einer Münchner Wirtschaft arbeitete.

Das für damalige Zeiten recht freizügige und kecke Bild des Madls auf einem rollenden Fass mit neun schaumigen Masskrügen (und einer Schützenscheibe als Kappe) erlangte in den folgenden Jahren schon fast "Weltberühmtheit". Es wurde als Dekoration für ein Festzelt auf der Theresienwiese genommen, das dazu den Namen "Zur Schützenliesl" trug, wurde auf zahlreichen Produkten wie Bierkrüge, Schützenscheiben, Postkarten, Pfeifenköpfe oder Aschenbecher und selbst von Brauereien als Logo verwendet. Mehr zum Krug 2011...

Übrigens...
Coletta Möritz bewirtschaftete nach ihrer Heirat verschiedene Wirtschaften und war 1897 selbst als Wiesnwirtin auf dem Oktoberfest.

Verkaufsstellen
Zu kaufen gibt es den neuen "Festkrug der Wiesnwirte" bereits im Vorfeld. Online ist er auch heuer im Oktoberfestshop zu bestellen. Hier könnt Ihr ihn im Online Shop holen (schaut dort in der Rubrik "Krüge").

Und auch an den Souvenirsständen auf der Theresienwiese soll es die Wirtekrüge dieses Jahr wieder geben. So bleiben Euch als Bezugsquelle nicht nur die grossen Festzelten auf der Wiesn 2011. (Ihr erinnert Euch... "Honi soit qui mal y pense..." oder auf Deutsch "Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...") Denn der Plan der Wirte ihren Humpen nur über die eigenen Festzelte zu vertreiben wurde offenbar mangels Nachfrage aufgegeben.

Kosten
Der Preis für die neuen Wirtekrüge steht mittlerweile fest. Was zu befürchten war, ist in vollem Mass eingetroffen. Die Preise sind richtig teuer! So kostet der Wirte-Festkrug ohne Deckel dieses Jahr 20,- Euro, der Wirtekrug 2011 mit Zinndeckel kommt auf satte 33,- Euro! Na dann Prost...

Kauftipp
Ganz erheblich günstiger sind die offiziellen Jahreskrüge bzw. Oktoberfestkrüge der Stadt München. Auch haben diese im Laufe der Jahre einen stetig steigenden Sammlerwert bekommen. Hier gibts Infos zum neuen Oktoberfestkrug 2011...

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2010 (Jubiläumskrug)
Zur Jubiläumswiesn 2010 bringen die Wiesnwirte der 14 grossen Festzelte zum neunten Mal ihren gemeinsamen Masskrug, den Wirtekrug auf den Markt.

Jubiläumskrug 200 Jahre Oktoberfest - Wirtekrug 2010 Jubiläumskrug - Wirtekrug 2010 mit Zinndeckel

Jedes Jahr beglückt die "Vereinigung Münchner Wiesnwirte" die Wiesngemeinde und Krug-Liebhaber mit einem gemeinsamen Masskrug. Heuer nun bereits im neunten Jahr, steht der Krug ganz im Zeichen der diesjährigen Jubiläums- Feierlichkeiten. Zum 200ten Geburtstag der Münchner Wiesn wurde der Humpen gemeinsam mit dem Verein Münchner Brauereien e.V. herausgegeben. Genannt wird der neue Sammlerkrug "Jubiläumskrug 200 Jahre Münchner Oktoberfest"...

Motiv vom Festkrug
Wie sollte es anders sein, ziert den diesjährigen Krug das einstige Brautpaar Therese und Ludwig, anlässlich deren Hochzeit das "Oktoberfest" seinen Anfang hatte. (Dem Paar haben wir übrigens auch den prächtigen Trachtenumzug zu verdanken. Dieser wurde zu silbernen Hochzeit des damaligen Königspaares erstmals veranstaltet.)

Dazu findet am unteren Rand des Kruges ein Pferderennen statt. Auch mit dieser Szene erinnert man an das Oktoberfest von einst. Denn bis 1938 fanden tatsächlich auch Pferderennen auf der Wiesn statt.

Übrigens...
Und noch eine Neuheit... Nicht nur der Jubiläumskrug 2010 wird heuer in den Online-Shops und Souvenirs-Ständen verkauft. Anlässlich des runden Jubiläums kommen Wiesnbesucher erstmals nach Jahrzehnten wieder in den Genuss, auf der Wiesn ihr Bier aus schönen Steinkrügen (Keferloher aus Kannenbäcker-Ton) zu trinken.

Dazu müssen die Wiesnbesucher jedoch zum historischen Gelände, auf dem Südteil des Geländes, gehen. Hier wird zum Jubiläum eine "historische Wiesn" mit vielen Attraktionen aufgebaut. Im "historischen Festzelt" wird dann ein von den sechs Münchner Brauereien gemeinsam gebrautes Bier ausgeschenkt. Als Gefäss dient allerdings nicht (wie angekündigt) der oben genannte Jubiläumskrug sondern ein viel einfacherer Steinkrug. Dieser hat keinen Deckel und trägt die Aufschrift "Münchner Biere". Dennoch, so finden wir, eine richtig gute und nette Idee die man fortführen sollte.

Ein Event, das man nicht verpassen sollte. Mehr zur Jubiläumswiesn ("200 Jahre Münchner Oktoberfest", 1810 bis 2010) findet Ihr in den Wiesnspecials auf dem Münchner Oktoberfest Portal oder unter Oktoberfest 2010...

Sammelobjekt
Für Sammler heisst es auch in diesem Jahr - schnell sein. Denn der Masskrug ("Jubiläumskrug 2010") wurde auch heuer nur in einer limitierten Auflage aufgelegt. Zudem wird dieser "Jubiläums Festkrug zum 200-jährigen Geburtstag" sicherlich ein ganz besonders begehrtes Sammlerobjekt sein.

Verkaufsstellen
Einfach und bequem können alle Oktoberfest-Krüge 2010 (Jahreskrüge und auch derr Krug der Wiesnwirte) online in unserem Oktoberfestshop bestellt werden. Zudem gibt es den Bierkrug in den 14 grossen Wiesnzelten. Die Plakate im Zeltinneren weisen auf die Verkaufsstellen hin. Hier könnt Ihr die Bierkrüge im Onlineshop kaufen...

Kosten
Den Jubiläumskrug "200 Jahre Münchner Oktoberfest" (bzw. den gemeinsamen Wiesnwirtekrug) gibt es nur in einer Ausführung mit Zinndeckel. Ein Sammlerkrug ohne Deckel (also der "normale" Wirtekrug 2010) wurde nicht aufgelegt. Und für den diesjährigen Bierkrug mit Deckel müsst Ihr stolze 33,- Euro investieren.

Eckdaten zum Wirtekrug im Überblick
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 33,00 Euro (mit Zinndeckel)


Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Festkrug der Wiesnwirte 2009
Mittlerweile fast schon Tradition - der gemeinsame Festkrug der Wiesnwirte. Heuer erscheint er bereits zum achten Mal im neuen Design.

Wirtekrug Oktoberfest 2009 Wirtekrug 2009 mit Zinndeckel

Motiv
In den letzten Jahren wurde der Wirtekrug vom Strasslacher Künstler Otto Schuster mit wunderschönen historischen Motiven verschönert. Heuer müssen wir leider auf das Können des Künstlers verzichten.

Das Motiv entstammt einer alten Künstler-Postkarte aus dem Sammler-Fundus des Wiesnwirts Peter Pongratz. Zu sehen sind drei Herren, die einen kräftigen Schluck aus ihrer Wiesnmass nehmen. (Ohne Zweifel auch heute noch eine der liebsten Beschäftigungen auf dem Oktoberfest...)

Sammelobjekt
Auch in diesem Jahr ist der Masskrug in einer limitierten Auflage aufgelegt. So wird der Wirtekrug 2009 wohl auch in diesem Jahr zu einem begehrten Objekt für alle Liebhaber und Sammler werden.

Verkaufsstellen
Den Bierkrug gibt es in den 14 grossen Wiesnzelten. Achtet auf die Plakate im Zeltinneren. Diese weisen auf die Verkaufsstellen hin. Einfacher und bequemer sind die Wirtekrüge natürlich online im Wiesn-Shop zu bestellen.

Kosten
Der Preis für die Wirtekrüge ist dieses Jahr leider etwas angestiegen. Durch die höheren Produktionskosten kostet der "Wirtekrug ohne Deckel" heuer 13,- Euro (im Vorjahr waren es noch 12,50 Euro). Und für den "Wirtekrug mit Zinndeckel" muss man dieses Jahr 28,- Euro (Vorjahr 27,- Euro) investieren.

Eckdaten zum Wirtekrug im Überblick
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 13,00 Euro (ohne Deckel)
28,00 Euro (mit Zinndeckel)

Oktoberfestkrüge kaufen bzw. bestellen
Alle Krüge vom Oktoberfest 2009 können (ganz einfach und sicher) online im neuen Oktoberfest Shop bestellt werden.

Dort findet Ihr eine Auswahl der besten Souvenirs von der Wiesn. Neben allen auf Wiesnkrug vorgestellten Krüge zum Oktoberfest 2009 auch viele andere begehrte Andenken und Sammler-Stücke von der Wiesn. Im Wiesnshop könnt Ihr alles sicher bestellen und Euch ganz bequem in Haus liefern lassen.

Was tun, wenn man das Oktoberfest dieses Jahr nicht besucht und online nicht bestellen will? Dann könnt Ihr Euch den Krug direkt in den Gaststätten der Wirte holen. Die Adressen findet Ihr auf unserem Oktoberfestportal unter "Wiesnwirte"

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2008
Heuer bringen die Wiesnwirte der 14 grossen Festzelte zum siebten Mal ihren gemeinsamen Masskrug auf den Markt.

Festkrug der Wiesnwirte
Auch zur Wiesn 2008 haben die Festwirte ihren Keferloher erneut von dem Strasslacher Künstler "Otto Schuster" gestalten lassen. Dieser ist mittlerweile bereits recht erfahren im Gestalten der Wirtekrüge. Denn auch die Motive der Krüge 2005, 2006 und 2007 entsprangen seinem Pinsel.

Motiv
Der diesjährige Wirtekrug zeigt einen nostalgischen Blick auf vergangene Wiesn-Zeiten. Das Motiv zeigt ein Alt-Münchner Paar. Stilecht (und wie es sich nun einmal für gestandene Wiesn-Besucher gehört) haben die beiden eine frische Mass Bier in der Hand.

Der Krug der Wiesnwirte vom Oktoberfest 2008 Oktoberfest Krug der Wirte 2008

Sammelobjekt
Auch in diesem Jahr ist der Masskrug in einer limitierten Auflage aufgelegt. Nur 5.000 Stück wurden produziert. So wird der Wirtekrug wohl auch dieses Jahr zu einem begehrten Sammlerobjekt werden.

Verkaufsstellen
Den Bierkrug gibt es in den 14 grossen Wiesnzelten. Achtet auf die Plakate. Diese weisen auf die Verkaufsstellen hin. Einfacher und bequemer sind die Wirtekrüge natürlich online im Oktoberfest Shop zu bestellen.

Kosten
Die Preise für die Krüge 2008 sind gleich geblieben. Der gemeinsame Krug der Wiesnwirte kostet ohne Deckel 12,50 Euro. Der Krug mit Zinndeckel 27,- Euro.

Eckdaten zum Wirtekrug im Überblick
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 12,50 Euro (ohne Deckel)
27,00 Euro (mit Zinndeckel)

Wiesnkrüge kaufen oder bestellen
Alle Krüge vom Oktoberfest 2008 können (ganz einfach und sicher) online im neuen Wiesn-Souvenirs-Shop bestellt werden.

Dort findet Ihr eine Auswahl der besten Souvenirs von der Wiesn. Neben allen auf Wiesnkrug vorgestellten Krüge zum Oktoberfest 2008 auch viele andere begehrte Andenken und Sammler-Stücke von der Wiesn. Im Wiesnshop könnt Ihr alles sicher bestellen und Euch ganz bequem in Haus liefern lassen.

Was tun, wenn man das Oktoberfest dieses Jahr nicht besucht und online nicht bestellen will? Dann könnt Ihr Euch den Krug direkt in den Gaststätten der Wirte holen. Die Adressen findet Ihr auf unserem Oktoberfestportal unter "Wiesnwirte"

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Festkrug der Wiesnwirte 2007
Bereits zum sechsten Mal in Folge bringen die Wiesnwirte der 14 grossen Festzelte dieses Jahr einen gemeinsamen Masskrug auf den Markt.

Festkrug der Wiesnwirte
Auch 2007 hat der Künstler "Otto Schuster" zu Stift, Pinsel und Papier gegriffen und ein traditionelles Motiv gestaltet. Schuster ist mittlerweile bereits ein erfahrener Wiesn-Künstler. Denn auch die Motive der Wirte-Krüge 2005 und 2006 hatte der Strasslacher Künstler bereits entworfen. Strasslach ist übrigens die Heimat von Wirtesprecher Toni Roiderer und seiner Frau Christl.

Motiv
Der diesjährige Wirtekrug bietet einen Blick auf das Oktoberfest der 1930er Jahre. Das Motiv zeigt eine Wiesn-Bedienung der damaligen Zeit, die typische Wiesn- Schmankerl trägt - ein resches Hendl und eine frische Mass. Da zeigt sich mal, wie zeitlos die Wiesn doch ist! Ist doch das diesjährige Plakatmotiv ebenfalls einer Bedienung mit einer Mass in der Hand gewidmet.

Der Krug der Wiesnwirte vom Oktoberfest 2007 Oktoberfestkrug der Wiesn-Wirte 2007

Sammelobjekt
Auch in diesem Jahr ist der Masskrug 2007 in einer streng limitierten Auflage aufgelegt. 5.000 Stück wurden produziert und machen den Wirtekrug damit erneut zu einem begehrten Sammlerobjekt.

Verkaufsstellen
Und wo kann man die guten Stücke käuflich erwerben? Den Bierkrug gibt es in den 14 grossen Wiesnzelten. Achtet dort einfach auf die Werbe-Plakate. Diese weisen auf die Verkaufsstellen hin. Im Internet zu bestellen im Wiesn Shop.

Kosten
Nichts ist für die Ewigkeit. So auch nicht die Preise der Krüge. Heuer hat sich der Preis des gemeinsamen Krugs der Wiesnwirte ohne Deckel auf 12,50 Euro erhöht. Der selbe Krug mit Zinndeckel kostet seit 2007 dann 27,- Euro.

Alle Eckdaten zum Wirtekrug 2007
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 12,50 Euro (ohne Deckel)
27,00 Euro (mit Zinndeckel)

Wiesnkrüge kaufen oder bestellen
Wenn Ihr Krüge vom Oktoberfest 2007 vorbestellen oder kaufen wollt, dann besucht doch einmal den gemeinsamen Oktoberfest-Krugshop vom Wiesnteam.

Dort findet Ihr eine Auswahl der besten Souvenirs und Andenken von der Wiesn. Zudem alle hier vorgestellten Krüge zum Oktoberfest 2007 und viele andere begehrte Sammlerobjekte von der Wiesn. Sicher bestellen und bequem in Haus liefern lassen. Unser Tipp - Wiesnshop.eu - schaut einfach mal vorbei!

Was tun, wenn man das Oktoberfest dieses Jahr nicht besucht und online nicht bestellen will? Dann könnt Ihr den Krug im Internet bestellen oder auch noch direkt in den Gaststätten der Wiesnwirte erhalten. Alle Kontaktdaten der Wiesnzelte und die Adressen der Wirte findet Ihr auf Wiesnservice.de.

Dazu noch als Surftipp...
Wer gute und nützliche Tipps für die Reservierung sucht geht auf das Magazin Zeltreservierung.de oder liest die Informationen auf Oktoberfest2007.de. Auf beiden Magazinen bekommt Ihr Hilfe zur Tischreservierung in den Bierzelten.

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2006
Bereits zum fünften Mal in Folge bringen die Wiesnwirte der 14 grossen Festzelte dieses Jahr einen gemeinsamen Masskrug auf den Markt.

Festkrug der Wiesnwirte 2006
2006 wurde der Keferloher wieder vom Strasslacher Künstler "Otto Schuster" gestaltet. Dieser ist bereits erfahren im Gestalten von Krüge. Auch das Motiv des Wirtekrugs 2005 entsprang seinem Pinsel.

Motiv
Der diesjährige Wirtekrug bietet einen historischen Blick auf das Oktoberfest. Das Motiv zeigt eine Altmünchner Szene - ein Paar beim Wiesnbummel. Der richtige Krug, um die guten, alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Aber auch ein richtig schöner Masskrug für alle Sammler, Nostalgiker und echte Fans.

Der Krug der Wiesnwirte vom Oktoberfest 2006 Oktoberfest Krug der Wirte 2006

Sammelobjekt
Auch heuer ist der Masskrug in einer streng limitierten Auflage aufgelegt. 5.000 Stück wurden produziert und machen den Wirtekrug damit erneut zu einem begehrten Sammlerobjekt. Lest mehr zu dem Jahreskrug 2006...

Verkaufsstellen
Den Bierkrug kann man (exklusiv) in den 14 grossen Wiesnzelten erwerben. Dort weisen Plakate auf die Verkaufsstellen hin.

Kosten
Der gemeinsame Krug der Wiesnwirte kostet heuer ohne Deckel 11,- Euro.
Der selbe Keferloher-Krug mit graviertem Zinndeckel kostet dann 24,- Euro.

Alle Eckdaten zum Wirtekrug 2006
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 11,00 Euro (ohne Deckel)
24,00 Euro (mit Zinndeckel)

Was tun, wenn man den Krug nicht auf dem Oktoberfest kaufen kann?
Unser Tipp - Wirtekrug online im Shop bestellen und ganz bequem ins Haus liefern lassen!

Ausserdem könnt Ihr den Krug auch in den Stammbetrieben der Wiesnwirte erhalten. Alle Adressen und Kontaktdaten zu den Wiesnzelten und den Wirten gibt es auf dem Info-Portal zum Oktoberfest unter Wiesn-Service.

Borte Wiesn Krug vom Oktoberfest München

Krug der Wiesnwirte 2005
Zum Oktoberfest 2005 wurde der Keferloher der Wiesnwirte von "Otto Schuster" gestaltet. Wohnhaft ist Schuster im Münchner Vorort Strasslach (zugleich der Heimatort von Hackerwirt und Wirtesprecher Anton Roiderer).

Motiv
Dem Künstler standen dabei traditionelle Fahrgeschäfte Modell. Krinoline, (Ketten-) Karussell und Riesenrad machen den Wirtekrug auch diese Jahr zum begehrten Objekt für Nostalgiker und Sammler.

Der Krug der Wiesnwirte vom Oktoberfest 2005 Oktoberfest Krug der Wirte 2005

Sammelobjekt
Der Masskrug wird erneut in einer streng limitierten Auflage von nur 10.000 Stück aufgelegt. Erfahrt mehr zum Wirtekrug 2005...

Verkaufsstellen
Zu kaufen ist der Bierkrug exklusiv in den 14 grossen Zelten. Dort weisen Plakate auf die Verkaufsstellen hin. Was tun, wenn man das Oktoberfest dieses Jahr gar nicht besucht? Dazu kann man den Krug zusätzlich in den Stammbetrieben der Wiesnwirte erhalten. Weitere Infos zu den Wiesnzelten und den Wirten sowie alle Kontaktdaten findet Ihr auf der Info-Seite Wiesnservice.de

Kosten
Der gemeinsame Krug der Wiesnwirte kostet ohne Deckel 11,50 Euro.
Der selbe Bierkrug mit schön graviertem Zinndeckel kostet 25,- Euro.

Wichtige Eckdaten des Wirtekrugs 2005
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 11,50 Euro (ohne Deckel)
25,00 Euro (mit Zinndeckel)

Informationen zu den Festhallen und den Wiesnwirten mit Links und Kontakt- Daten bekommt Ihr bei den "Wiesnzelten" oder auf dem "Service-Magazin"...

Borte Wiesn-Krug vom Oktoberfest

Festkrug der Wiesnwirte 2004
Das Motiv zum Oktoberfest 2004 stammt vom Münchner Maler und Bühnenbildner "Maximilian Fliessbach".

Motiv
Zu sehen ist ein im nostalgischen Stil gemalter Wirtewagen, welcher die Last von Bierfässern transportiert. Die Fässer tragen die Logos der beteiligten Wiesnzelte.

Der Krug der Wiesnwirte vom Oktoberfest 2004 Oktoberfest Krug der Wiesnwirte 2004

Sammelobjekt
Ein Krug wie aus der guten alten Zeit, die Nostalgie schwingt durch. Und wurde bei der kleinen Auflage von 10.000 Stück ein Renner. Infos Festkrug 2004...

Verkaufsstellen
Der Wirtekrug kann auf dem Oktoberfest in den 14 grossen Zelten (Festhallen) der beteiligten Wiesnwirte erworben werden. Er ist "notfalls" aber auch in deren Münchner Gaststätten erhältlich. Ansonsten könnt Ihr den Bierkrug auch im Internet erwerben.

Ausführliche Infos zu den Festhallen und den Wiesnwirten mit den wichtigsten Kontaktdaten findet Ihr unter www.Wiesnservice.de

Überblick: Eckdaten vom Wirtekrug 2004
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)
Preis 11,- Euro (ohne Deckel)
25,- Euro (mit Zinndeckel)

Borte Wiesn-Krug vom Oktoberfest

Krug der Wiesnwirte 2003
Der zweite gemeinsame Krug der Münchner Wiesnwirte aus den 14 grossen Festzelte. Vielseitig einsetzbar - als stilvolles Trinkgefäss oder auch nur als dekoratives Sammlerobjekt. Erhältlich mit und ohne (verzierten) Zinndeckel.

Motiv vom Wirte Festkrug
Der Wirtekrug zeigt einen (historischen) Fahnenschwinger. Das Motiv im Stil des 19. Jahrhunderts wurde vom Münchner Künstler "Maximilian Fliessbach" gestaltet. Mehr zum Sammlerkrug 2003...

Das Hauptmotiv wird von den Logos der beteiligten Wiesnzelte umrahmt. Im Hintergrund ist das (historische) Oktoberfest zu erkennen.

Oktoberfest Wirtekrug - Krug der Wiesnwirte 2003
Eckdaten des Wirtekrugs 2003 im Überblick
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)



Ausführliche Infos zu den Festhallen und den Wiesnwirten mit den wichtigsten Kontaktdaten findet Ihr auf "Wiesnservice.de". Infos zum Krug unter "Wirtekrug"

Borte Wiesn-Krug vom Oktoberfest

Krug der Wiesnwirte 2002
Der erste gemeinsame Bierkrug der Münchner Wiesnwirte aus den 14 grossen Festzelte ist da!

Der Humpen ist ein bayerischer Keferloher und wurde als klassischer Masskrug aufgelegt. In anderen Grössen (wie 0,5 Liter) oder aus anderen Materialien (wie Glas) ist er nicht verfügbar.

Ausführung
Der gemeinsame Festkrug ist mit oder ohne Deckel zu bekommen. Die Auflage ist limitiert. Somit ist der neue Humpen der Oktoberfestwirte, ebenso wie der Jahreskrug der Stadt, ein klassischer Sammlerkrug für alle Wiesnfans.

Das Krugmotiv
Das Dekor zeigt die "Bavaria" (Statue) mit Luftballons in der ausgestreckten Hand. Umringt ist die (inoffizielle) Schutzpatronin der Theresienwiese mit den Wappen der 14 beteiligten grossen Oktoberfestzelten.

Eckdaten Festkrug 2002 im Überblick
Füllmenge 1,0 Liter
Durchmesser ca. 105 mm
Höhe ca. 200 mm (ohne Deckel)
ca. 230 mm (mit Zinndeckel)
Gewicht ca. 1350 g (ohne Deckel)
ca. 1450 g (mit Zinndeckel)

Weitere Informationen zum Motiv und Bilder vom Oktoberfestkrug 2002 folgen...

Borte Wiesn-Krug vom Oktoberfest

Quelle Bilder
Hacker Festzelt / Wiesnwirte / Rastal

Anzeige
Anzeige

Borte Wiesnkrug vom Oktoberfest München
Unsere Tipps
für München

Borte Oktoberfest-Krüge von der Münchner Wiesn

Partner & Surftipps

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeigen

Anzeige
Anzeige
   
Wiesn Krug ist Mitglied beim Wiesnteam
Powered by Muenchens.net und Munich Design
Mit freundlicher Unterstützung von Caico und @Net
© Copyright Wiesnteam - alle Rechte vorbehalten
Wir übernehmen keine Haftung für externe Links
Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Wiesnkrug - Oktoberfestkrüge und Sammlerkrüge aus München
 
Impressum | Disclaimer

Oktoberfestkrug | Wirtekrug | Oktoberfest München | Trachten | Reservierung | Wiesn Portal | Wiesntrends | Sammlerkrug
Oktoberfest Shop | Modelcasting | Bilder Galerie | Dirndl Mode | Lederhosen | Günstige Dirndl | Serviceland | Style Club